Lausitzer Glas? Glas aus Weißwasser?
G
lasmuseum Weißwasser !

Museum

Service

Mitgliederbereich

Glas leuchtet geheimnisvoll

Von andré schulze



Die Fenster sind verdunkelt, die Lampen aus– und doch dringt ein geheimnisvolles Strahlen aus den Räumen des Glasmuseums. Grund dafür ist die neue Sonderausstellung. Sie will die Exponate nichts verbergen, sondern vielmehr in ein ganz besonderes Licht rücken. Die Schau zeigt Uranglas aus der Sammlung Hartmut Häring aus Schipkau. Unter Schwarzlicht beginnen die Uranoxide im Glas auf unnachahmliche Weise zu leuchten. Das fasziniert auch Susi Uchlier, die die Ausstellung mit aufgebaut hat. Sie absolviert gerade ein Praktikum im Glasmuseum für ihr Wirtschaftsfachabitur, das sie am benachbarten Berufsschulzentrum ablegt. Die Ausstellung läuft bis 4. Mai.


Quelle: Sächische Zeitung, Ausgabe Weißwasser, vom 05.02.2014


© Förderverein Glasmuseum Weißwasser e.V.
E-Mail: info@glasmuseum-weisswasser.de
Aktualisierung: 03.02.2014


 

Foto: A. Schulze