Lausitzer Glas? Glas aus Weißwasser?
G
lasmuseum Weißwasser !

Museum

Service

Mitgliederbereich

 Gotthard Petrick entwirft bunte Glas-Kreationen
Ausstellung in der Sparkasse Weißwasser

Von Anja Guhlan


Gotthard Petrick liebt die Arsall-Glaskunst. Nun hat er diese Technologie weiterentwickelt und präsentiert seine neuesten Werke in einer Ausstellung in der Sparkasse Weißwasser.
 
22 Glasexponate stehen exakt aufgereiht in drei Vitrinen in der Sparkasse Weißwasser. Eine rote Vase in Flammenoptik, eine blaue Schale mit floralen Elementen und eine Kugel mit Sternen-Ornamenten präsentieren sich dem Betrachter. Sie alle sind Erzeugnisse unter dem Logo »Gotthard-Glas« und sind für vier Wochen, noch bis zum 2. Februar, in der Sparkassen-Filiale zu sehen

Gotthard Petrick (58) ist ein Experte in der Glaskunst. Seit nunmehr 35 Jahren beschäftigt er sich mit dem Rohstoff Glas. Begeistert ist er bis heute von der Arsall-Glaskunst, die farbige Überfanggläser mit überwiegend floralem Dekor beinhaltet. Doch der gelernte Glastechnik-Ingenieur wollte sich von der Arsall-Technik lösen und sie weiterentwickeln. Heute entwirft er Gläser, Schalen und Vasen in einer von ihm selbst entwickelten Technik.

»Ich arbeite mit verschiedenen Technologie-Komponenten wie Ätzen oder der thermischen und mechanischen Bearbeitung von Glas«, erklärt Gotthard Petrick. Anders als bei der Arsall-Technik mit zwei Farben lässt Petrick bis zu vier Farben übereinander schmelzen. »Das ist das besondere Kunststück. Zudem muss man bei der gesamten Herstellung eine ruhige Hand und viel Geschick besitzen.«

Viel Fantasie braucht Petrick auch für die Reliefs in den Gläsern. Die Faszination liegt für ihn in der unendlichen Vielfalt, in der er Glasstücke kreieren kann. Früher hat er seine Exponate als Unikat-Geschenke abgegeben, heute will er mit Ute Cedzich, die im Glashandel tätig ist, seine Glaskunst international vermarkten.


Quelle: Lausitzer Rundschau, Ausgabe Weißwasser, vom 06.01.2011


© Förderverein Glasmuseum Weißwasser e.V.
E-Mail: info@glasmuseum-weisswasser.de
Aktualisierung: 06.01.2011


 

Gotthard Petrick (58) präsentiert stolz seine Glas-Exponate, die derzeit in der Sparkasse ausgestellt sind.
 
Foto: A.Guhlan