Lausitzer Glas? Glas aus Weißwasser?
G
lasmuseum Weißwasser !

Museum

Service

Mitgliederbereich

Glasbläser bekommt neuen Platz

VON JOACHIM REHLE



Die Sanierung vom Hauses A des Beruflichen Schulzentrums in Weißwasser hat es notwendig gemacht, das künstlerisch gestaltete Fenster, das einen Glasbläser zeigt, abzubauen. Hausmeister Wolfgang Berner lagerte die vielen Einzelteile des fast fünf Meter hohen Kunstwerkes ein. Doch bald soll der Glasbläser wieder im neuen Glanz in der Bildungseinrichtung an der Jahnstraße erstrahlen. Wie Uwe Mühle von der Denkmalkommission der Stadt Weißwasser mitteilte, ist nur noch die Genehmigung vom Landkreis für den neuen Standort im Eingangsbereich des Beruflichen Schulzentrums notwendig.
 


Quelle: Lausitzer Rundschau, Ausgabe Weißwasser, vom 08.05.2014


© Förderverein Glasmuseum Weißwasser e.V.
E-Mail: info@glasmuseum-weisswasser.de
Aktualisierung: 08.05.2014


 

 
Foto: J. Rehle