Lausitzer Glas? Glas aus Weißwasser?
G
lasmuseum Weißwasser !

Museum

Service

Ausstellungseröffnung:
Unikate aus Holz und Glas in der Lübbenauer Rathaus-Galerie
Sie heißen Madame, Zirkus, Küstenstreifen oder Rost Dreieck. Mehr als 100 Arbeiten aus gebrauchtem Holz oder Glas sind seit dieser Woche in der Lübbenauer Rathaus-Galerie anzusehen – und auch zu erwerben.

Von Daniel Preikschat


Mit einer Plauderrunde unter Hobby-Künstlerinnen im Großen Sitzungssaal des Lübbenauer Rathauses ging es los. Danach konnten die rund 40 Gäste der Ausstellungseröffnung gut eingestimmt die Treppenhaus-Flure erkunden. Was Konstanze Weidhaas und Annett Wagner dort aufgehängt oder aufgestellt hatten, gefiel den Besuchern und war hübsch anzusehen.

Verschmolzene Gläser

Eher als „Kunsthandwerkerin“ denn als Künstlerin würde sie sich bezeichnen lassen, sagte im Gespräch mit Moderatorin Malgorzata Suwalski die Glasobjekte-Fertigerin Konstanze Weidhaas. Sie lässt im Glasfusing-Verfahren gebrauchte Gläser verschiedener Formen und Farben miteinander verschmelzen, mischt teilweise farbige Bestandteile hinzu. Geformt werden Tiere, Pflanzen oder Gegenstände. Einige der Objekte sind in Rahmen gefasst.

Schon die Namen für ihre Objekte verraten, dass Annett Wagner einen anderen Ansatz verfolgt. Sie nimmt Holz als Leinwand-Ersatz für den Farbauftrag. Welche Bilder entstehen, wird durch die Oberflächen mit beeinflusst. Muster, Strukturen und Farbgebung sind immer einzigartig. Es entstehen Unikate, was auch für die Glasobjekte von Konstanze Weidhaas gilt.

Ausstellung bis 4. Dezember

Ein Blick auf die Preisliste zeigt, dass die Arbeiten erschwinglich sind. Die Ausstellung wird bis 4. Dezember gezeigt. Am 27. Oktober und 17. November sind die Künstlerinnen ab 16 Uhr anwesend. Um Anmeldung wird gebeten unter 03542 85 311.

Quelle: Lausitzer Rundschau, Ausgabe Weißwasser, vom 29. September 2020


© Förderverein Glasmuseum Weißwasser e.V.
E-Mail:
info@glasmuseum-weisswasser.de
Aktualisierung:
26.10.2020


Arbeiten aus Holz und Glas stellen Konstanze Weidhaas und Annett Wagner noch bis Anfang Dezember in der Lübbenauer Rathaus-Galerie aus.
© Fotos: D. Preikschat
Die Glas-Objekte von Konstanze Weidhaas sind immer auch Unikate.
 
 
 
I