Lausitzer Glas? Glas aus Weißwasser?
G
lasmuseum Weißwasser !

Museum

Service

Mitgliederbereich

Sonderausstellung „Licht und Lebensraum“ im Glasmuseum
 


Am 17.8.2012, 18:00 Uhr, wird im Glasmuseum Weißwasser die neue Sonderausstellung „Licht und Lebensraum“ der Marienberger Glaskünstlerin Marion Fischer eröffnet. Es werden solche ungewöhnlichen Glasobjekte wie beispielsweise filigrane Figuren in sechs Millimeter dickem Flachglas oder aus einer Altglas-Vase herausgearbeitete Rosen- und Blättermotive präsentiert. Die Künstlerin war bereits zweimal für den Deutschen Glasveredlerpreis nominiert.
Die Künstlerin hat von 1978 bis 1980 in der Betriebsberufsschule in Weißwasser den Beruf des Glasschleifers erlernt. Viele werden sie unter ihrem Mädchennamen Marion Kretschmer kennen. Sie ist bezüglich ihrer sehr guten Lehrausbildung, die Grundlage für ihren Erfolg als Künstlerin war, voll des Lobes. Über ein Wiedersehen mit alten Lehrern, Lehrausbildern und Schülern aus dieser Zeit würde sie sich sehr freuen.
Die Sonderausstellung ist bis zum 11.11.2012 geöffnet. Interessierte sind zur Eröffnung sowie zu den normalen Öffnungszeiten des Glasmuseums herzlich eingeladen.

 

Quelle: Glasmuseum Weißwasser, im August 2012


© Förderverein Glasmuseum Weißwasser e.V.
E-Mail: info@glasmuseum-weisswasser.de
Aktualisierung:
10.08.2012