Lausitzer Glas? Glas aus Weißwasser?
G
lasmuseum Weißwasser !

Museum

Service

Mitgliederbereich

Pückler, mehrere Bilder, as

Von André Schulze


Mit der Eröffnung der Ausstellung „Wilhelm Wagenfeld in Weißwasser“ nahm am Freitag die Stiftung Fürst Pückler-Park ihre neuen Sonderausstellungsräume im wiederaufgebauten Schloss in Bad Muskau in Besitz. Das Interesse der Besucher war groß (Foto oben). – Mit klassischer Musik, gespielt auf einer sogenannten Glasharfe, unterhielt Künstlerin Susanne Würmel (links) die Gäste während der offiziellen Eröffnungsfeier. Sie überraschte nicht nur mit Virtuosität, sondern auch mit ihrer Musik, die sie mit den Händen den Gläsern entlockte. – Der Gartenkünstler Pückler zum Anbeißen ist 19 Zentimeter groß und 165 Gramm schwer. Die Hohlfigur aus feinster belgischer Schokolade ist die neueste Kreation der Confiserie Felicitas und seit Freitag in Bad Muskau zu haben.


Quelle: Sächsische Zeitung, Ausgabe Weißwasser, vom 12.05.2012


© Förderverein Glasmuseum Weißwasser e.V.
E-Mail: info@glasmuseum-weisswasser.de
Aktualisierung:
13.05.2012


 

Fotos: A. Schulze