Lausitzer Glas? Glas aus Weißwasser?
G
lasmuseum Weißwasser !

Museum

Service

Mitgliederbereich

 Rietschener soll Gründerpreis erhalten


Glasmacher aus Leidenschaft ist Dieter Tusche seit 46 Jahren, seit 1991 hat er seinen eigenen Betrieb in Rietschen. Tusche, der auch eine Schauglashütte in Görlitz betreibt, ist jetzt von der Zeitschrift "SUPERillu" und der kfw-Bankengruppe für den Gründerpreis 2011 nominiert worden. Neben seinen Vasen im Jugendstil hat der Glaskünstler auch großen Anteil an der Sanierung historischer Bauwerke. Er ist deutschlandweit der einzige, der noch Tellerglas für die Restaurierung von Bleiglasfenstern aus dem 17. Jahrhundert herstellen kann. Tusche fertigt aber auch Butzenglas, erst kürzlich für die Kollegiumskirche in Salzburg. Ein nächster Auftrag könnte das Schloss Oettingen in Bayern sein. 


Quelle: Lausitzer Rundschau, Ausgabe Weißwasser, vom 14.01.2011


© Förderverein Glasmuseum Weißwasser e.V.
E-Mail: info@glasmuseum-weisswasser.de
Aktualisierung: 14.01.2011


 

Foto: J. Rehle