Lausitzer Glas? Glas aus Weißwasser?
G
lasmuseum Weißwasser !

Museum

Service

Mitgliederbereich

Wilhelm Wagenfeld-Ausstellung in Bremen
(Radio-Beitrag)

VON MARGIT EKHOLT


In vielen Haushalten nimmt man sie noch immer täglich zur Hand: Den Salz- und Pfefferstreuer "Max und Moritz", eine WMF-Butterdose oder die feuerfeste Auflaufform von Jenaer Glas. Und die berühmte Bauhaus-Leuchte mit der Milchglaskugel spendet in vielen Wohnungen angenehmes Licht. Entworfen wurden all diese Gegenstände von Wilhelm Wagenfeld. Bis heute wirken seine zeitlos-modernen Entwürfe in unseren Alltag hinein. Geboren wurde der berühmte Industrie-Designer am 15. April 1900 in Bremen - heute vor 110 Jahren. Die Wilhelm Wagenfeld-Stiftung in Bremen widmet dem Designer anlässlich dieses Jubiläums eine umfangreiche Ausstellung, die vom 16. April bis 12. September 2010 im Wilhelm Wagenfeld-Haus am Wall 209 zu sehen ist.
Zum Radio-Beitrag

Quelle: Radio Bremen / Nordwestradio, Sendereihe Literaturforum, 15.04.2010


© Förderverein Glasmuseum Weißwasser e.V.
E-Mail: info@glasmuseum-weisswasser.de
Aktualisierung:
11.05.2010