Lausitzer Glas? Glas aus Weißwasser?
G
lasmuseum Weißwasser !

Museum

Service

Mitgliederbereich

Umgeben vom Puppen

VON MARTINA ARLT


In wunderbarer Kulisse hat am Donnerstagvormittag Elvira Rauch vom Glasmuseum das Märchen "Frau Holle" für die Ulja-Kinder vorgelesen. Die 13 Krippenkinder machten es sich auf dem Kissen am Fußboden gemütlich und waren von vielen Puppen umgeben. "Für uns ist das Glasmuseum nur ein Katzensprung", sagt Erzieherin Barbata Barisch. "Man sitzt inmitten der Märchenpuppenausstellung. Das ist sehr schön." Gern nutzen Grundschulklassen und Kindergartengruppen dieses Angebot vom Glasmuseum gerade in diesen Tagen und lauschen gern Märchen, die Elvira Rauch dem Publikum entsprechend aussucht. 

Quelle: Lausitzer Rundschau, Ausgabe Weißwasser, vom 15.12.2012


© Förderverein Glasmuseum Weißwasser e.V.
E-Mail: info@glasmuseum-weisswasser.de
Aktualisierung: 15.12
.2012


 

Foto: M. Arlt