Lausitzer Glas? Glas aus Weißwasser?
G
lasmuseum Weißwasser !

Museum

Service

Mitgliederbereich

Märchenstunde im Glasmuseum

Von ANDRÉ Schulze


Eigentlich lauschen Selina (links) und Julia andächtig der Lesung, werden nur gerade vom Fotografen abgelenkt. Sie gehören zur Klasse 2a der Pestalozzi-Grundschule, die gerade das Glasmuseum in Weißwasser zu einer Märchenstunde besucht. Museumsleiterin Elvira Rauch (hinten in der Mitte) stellte mit den Kindern Schneewittchen in lokalen Bezug zu Bergbau der Zwerge und einem Sarg aus Glas. Anschließend beeindruckten die Kinder mit ihrem Wissen beim Märchenrätseln. "Das passt gut", sagt Klassenlehrerin Martina Peschke. "Märchen behandeln wir gerade im Deutschunterricht." Die Stadt Weißwasser und ihre öffentlichen Einrichtungen wie Museen waren Thema in anderen Fächern. Die Märchenstunde ist eines der Angebote des Glasmuseums für Gruppen und Klassen.

Quelle: Sächsische Zeitung, Ausgabe Weißwasser,  vom  18.01.2012


© Förderverein Glasmuseum Weißwasser e.V.
E-Mail: info@glasmuseum-weisswasser.de
Aktualisierung: 19
.01.2012


 

Foto: A. Schulze