Lausitzer Glas? Glas aus Weißwasser?
G
lasmuseum Weißwasser !

Museum

Service

Mitgliederbereich

Superfestes Glas – eine Bad Muskauer Erfindung

Von CHRISTIAN KÖHLER


Im Weißwasseraner Glasmuseum haben sich für eine MDR-Dokumentation alte Bekannte wieder getroffen: Dr. Dieter Patzig, der 1977 das so genannte CV-Glas in Bad Muskau mit erfand, und Dietrich Mauerhoff, der es in Schwepnitz produzierte.

Gemeinsam blicken sie auf die Geschichte des DDR-Stapelglases. Am kommenden Dienstag 16 Uhr berichtet das MDR-Fernsehen in der Sendung „um 4“ von den chemisch verfestigten Stapelgläsern. Bis heute ist diese bahnbrechende Erfindung einzigartig und immer noch Weltniveau, erklärt Elvira Rauch vom Glasmuseum. In Weißwasser drehte der Sender im Glasmuseum und in der Gaststätte „Broilereck“ sowie in Schwepnitz.


Quelle: Lausitzer Rundschau, Ausgabe Weißwasser, vom 20.1.2017


© Förderverein Glasmuseum Weißwasser e.V.
E-Mail:
info@glasmuseum-weisswasser.de
Aktualisierung:
20.01.2017