Lausitzer Glas? Glas aus Weißwasser?
G
lasmuseum Weißwasser !

Museum

Service

Mitgliederbereich

Jahreshauptversammlung des Förderverein Glasmuseum Weißwasser e. V.

VON REINER KELLER


Am 20. April hat unsere Jahreshauptversammlung stattgefunden. Der Vereinsvorsitzende Horst Fasold und die Leiter der Arbeitsgruppen Technologie (Hans Schaefer), Bewerten/Ausstellungen (Horst Gramß), Öffentlichkeitsarbeit (Reiner Keller) sowie die Leiterin des Museums (Elvira Rauch) konnten von zahlreichen Aktivitäten im Jahr 2016 berichten. Ein besonderer Höhepunkt war die Veranstaltung anlässlich des 20jährigen Bestehens des Glasmuseums verbunden mit der postumen Verleihung der Ehrenbürgerwürde der Stadt Weißwasser an Prof. Wilhelm Wagenfeld. Diskutiert wurde auch der eventuelle Umzug des Glasmuseums in Räume der TELUX (früher Spezialglaswerk Einheit). Hier wäre ein größeres Raumangebot vorhanden. Außerdem könnten die Besucher noch vorhandene Originalausrüstungen zur Glasproduktion besichtigen.

Die Internet-Präsentation des Glasmuseums wurde durch den Auftritt bei Facebook ergänzt (Christine Lehmann). Manfred Blochberger erhielt die Ehrenmedaille des Fördervereins.

In einem Ausblick auf das Jahr 2017 verwies Horst Fasold auf das Sommerfest (22. Juni), den Besuch von Glashütte mit dem Uhrenmuseum (Juni), auf die Besichtigung der Glasmanufaktur Brandenburg (GMB, früher Samsung Corning Deutschland GmbH) als Hersteller von Solarglas (Spätherbst) sowie auf die Weihnachtsfeier für die ehrenamtlich im Glasmuseum tätigen Diensthabenden (1. Dezember).

Die Wahl bestätigte einstimmig die bisherigen Vorstandsmitglieder: Horst Fasold (Vorsitzender), Jochen Exner (stellvertr. Vorsitzender), Christa Stolze (Schatzmeisterin). Die Revisionskommission besteht nun aus Hans-Peter Bartholomäus und Brigitte Vogel.

Quelle: Glasmuseum, im April 2017


© Förderverein Glasmuseum Weißwasser e.V.
E-Mail:
info@glasmuseum-weisswasser.de
Aktualisierung:
24.04.2017


 

Der erweiterte alte und neue Vorstand; von links: Horst Gramß. Jochen Exner. Hans Schaefer, Horst Fasold, Reiner Keller (nicht im Bild wegen Krankheit: Christa Stolze)
 

Manfred Blochberger wird mit der Ehrenmedaille des Fördervereins ausgezeichnet