Lausitzer Glas? Glas aus Weißwasser?
G
lasmuseum Weißwasser !

Museum

Service

Mitgliederbereich

Auf den Spuren der Glasmacherstadt: Sechs Stationen zum selbst Entdecken und Erforschen


Die Stadt hat mehr Historie als viele Einwohner glauben – jetzt gibt es eine Tour durch Weißwasser, die Schüler und Touristen künftig informieren soll.
Werner Schuber kennt sie alle. Günter Segger auch. Und Karl-Heinz Melcher ebenso. Der Erste ist Hobbyhistoriker, ohne den Zweiten wäre die Denkmalkommission Weißwassers wohl nie so weit in ihren Forschungen gekommen. Und der Dritte ist als Sozialfachmann in der Stadtverwaltung verantwortlich für das historische Erbe der Stadt. Das soll nun den Einwohnern und Gästen, vielleicht auch Schülern und anderen Interessierten, in einer ganz speziellen Stadttour angeboten werden. Auf den Wegmarken der Geschichte die alte und neue Stadt entdecken, ist das Ziel. Die Tour dient zugleich der Aufarbeitung der jüdischen Geschichte in Weißwasser, der Verbundenheit mit der Glasmacherkunst und dem Gedenken an die Opfer von Krieg und Gewalt.

Quelle: Sächsische Zeitung, Ausgabe Weißwasser, vom 22.06.2009


© Förderverein Glasmuseum Weißwasser e.V.
E-Mail: info@glasmuseum-weisswasser.de
Aktualisierung:
22.06.2009