Lausitzer Glas? Glas aus Weißwasser?
G
lasmuseum Weißwasser !

Museum

Service

Mitgliederbereich

Neue Sonderausstellung im Glasmuseum:
"Rund ums Einmachen"


Im Glasmuseum Weißwasser wird am 10. Februar 2012 um 18 Uhr die Sonderausstellung „Rund ums Einmachen“ eröffnet. Es handelt sich dabei um eine Wanderausstellung des Schlesisch-Oberlausitzer Museumsverbundes gGmbH. Kuratorin ist Frau Anja Köhler vom Dorfmuseum Markersdorf.

Auf der Homepage des Dorfmuseums Markersdorf lesen wir zur Thematik:
Seit Jahrtausenden sind Menschen bemüht, Lebensmittel für den Winter und für schlechte Zeiten haltbar zu machen. Dabei entwickelten sie die unterschiedlichsten Methoden der Konservierung wie das Einlegen in Salz, Zucker oder Alkohol, das Einkochen oder Räuchern. Begleitend zur Sonderausstellung ist eine 40-seitige Broschüre mit Informationen rund um die Themen "Einkochen" und "Einlegen" erschienen. Sie enthält zahlreiche farbige und schwarz-weiße Abbildungen sowie eine Rezeptsammlung mit historischen Anleitungen zum Einlegen von Gurken, Bohnen und Sauerkraut, aber auch heute eher selten genutzter Früchte wie Hagebutten oder Hopfensprossen.

Die Broschüre ist ab 10.02.2012 auch im Glasmuseum erhältlich.

Interessenten sind recht herzlich eingeladen. Die Ausstellung ist bis zum 29. April 2012 im Glasmuseum zu sehen.

Quelle: Glasmuseum, im Januar 2012


© Förderverein Glasmuseum Weißwasser e.V.
E-Mail: info@glasmuseum-weisswasser.de
Aktualisierung: 27
.01.2012