Lausitzer Glas? Glas aus Weißwasser?
G
lasmuseum Weißwasser !

Museum

Service

Mitgliederbereich

Schätzchen zum Schnäppchenpreis.

Von
André Schulze


Elvira Rauch vom Glasmuseum hat allen Grund zum Lachen. Seit voriger Woche kann sie einen richtigen kleinen Schatz in der Dauerausstellung präsentieren. Für die schmucke Art-Déco-Vase der Marke Arsall zahlen Liebhaber gut 1000 Euro. Das Museum erhielt das in den 20er Jahren in Weißwasser gefertigte Stück nun gratis als Dauerleihgabe. Die Vase mit dem Rotdorn-Dekor ist nicht irgendeine. Sie diente einst als Verkaufsmuster, wie die Inschrift auf dem Vasenboden beweist. 

Quelle: Sächsische Zeitung, Ausgabe Weißwasser, vom 27.07.2012


© Förderverein Glasmuseum Weißwasser e.V.
E-Mail: info@glasmuseum-weisswasser.de
Aktualisierung:
28.07.2012


 

Foto: A. Schulze