Lausitzer Glas? Glas aus Weißwasser?
G
lasmuseum Weißwasser !

Museum

Service

Mitgliederbereich

Tschernitzer bereit für Solarglas


In der Glasmanufaktur Brandenburg (GMB) in Tschernitz (Spree-Neiße) sind die 154 Beschäftigten für die Herstellung von Flachglas für die Solarindustrie gerüstet. So wie hier der 21-jährige Monteur Patrick Oberleitner beim Aufbau der Schneid- und Brechlinie tun sie derzeit alles für den Produktionsstart am I. September. 14 Tage später soll dann durchgehend eine hochwertige Solarglasherstellung gewährleistet werden. Dafür investiert die Liechtensteiner Interfloat Corporation rund 45 Millionen Euro auf dem Gelände des früheren Fernsehglaswerkes.
  

Quelle: Lausitzer Rundschau, Ausgabe Weißwasser, vom 29.08.2008


© Förderverein Glasmuseum Weißwasser e.V.
E-Mail: info@glasmuseum-weisswasser.de
Aktualisierung: 29.08..2008


 

Foto: Martina Arlt