Lausitzer Glas? Glas aus Weißwasser?
G
lasmuseum Weißwasser !

Museum

Service

Mitgliederbereich

Sommerfest beim Förderverein Glasmuseum

Von ANDRE KURTAS


Steaks und Bratwürste brutzelten am Samstagabend auf dem Außengelände des Glasmuseums Weißwasser. Zu ihrem traditionellen Sommerfest hatten hier die Mitglieder des Fördervereins des Glasmuseums eingeladen.
 
Für alle Mitglieder und jene, die durch ihren ehrenamtlichen Dienst im Glasmuseum an Wochenenden und Feiertagen dafür sorgen, dass das Glasmuseum an diesen Tagen geöffnet und Besucher geführt werden können, wird alljährlich solch ein Sommerfest organisiert. Trotz gut gefülltem Terminkalender konnte auch Wirtschaftsminister und Gründungsmitglied des Fördervereins, Thomas Jurk, zum Sommerfest begrüßt werden.

Auch in nächster Zeit haben die Mitglieder des Fördervereins zahlreiche Vorhaben im Visier, zu denen auch neue Sonderausstellungen gehören. Auf dem Plan steht unter anderem eine. die unter dem Motto „Exponate aus Kamenicky Senov“ vom 2. Oktober bis zum 22. November im Glasmuseum Weißwasser zu sehen sein wird. 

Quelle: Lausitzer Rundschau, Ausgabe Weißwasser vom 31.08.2009


© Förderverein Glasmuseum Weißwasser e.V.
E-Mail: info@glasmuseum-weisswasser.de
Aktualisierung: 31.08.2009


 

Mitglieder des Fördervereins Glasmuseum Weißwasser mit Gründungsmitglied Thomas Jurk, dem sächsischen Wirtschaftsminister.
Foto: A. Kurtas